Aktuelles » 

WICHTIG! ! ! Änderung des § 9 der Spielordnung des SHFV WICHTIG! !

Datum: Montag, 2. April 2012 17:44 Uhr
Kategorie: Vorstand, Spielausschuss, Jugendausschuss, Kreisgericht, Talentförderung, Schiedsrichter, Ehrenamt, Kreisliga Stormarn, A-Klasse, B-Klasse Von: Jörg Lemke

Schiedsrichtermeldewesen NEU

 

Sehr geehrte Sportfreunde,

anbei finden Sie die auf der jüngsten Beiratstagung des SHFV beschlossene Änderung des §9 der Spielordnung.

Sie tritt zum 1. Juni 2012 in Kraft, wird also noch vor Beginn der neuen Spielzeit gültig und wirkt sich somit bereits jetzt auf Ihre Saisonplanung aus.

Da ich davon ausgehe, daß der neuerdings recht umfangreich gehaltene Text nicht zwangsläufig selbst erklärend ist, hier die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Was bleibt?

Wie bisher auch, ist für folgende Mannschaften jeweils ein Schiedsrichter zu melden:

  • jede Herrenmannschaft
  • jede Frauenmannschaft
  • jede A-Jugendmannschaft (Juniorinnen und Junioren)
  • jede B- und C-Jugendmannschaft (Juniorinnen und Junioren), die oberhalb der Kreisebene spielt   

Wie bislang, wird die Unterdeckung der erforderlichen Anzahl von Schiedsrichtern mit Ordnungsgeld und/oder Streichung der untersten Herrenmannschaft geahndet

Zählschiedsrichter ist nur, wer das 16. Lebensjahr vollendet, die Schiedsrichterprüfung erfolgreich absolviert und die Probezeit erfolgreich überstanden hat.

Stichtag für die Meldung der Schiedsrichteranzahl für die Folgesaison ist der 30. Juni.

Schiedsrichteranwärterlehrgänge des KFV Stormarn finden Anfang des Kalenderjahres statt.

Was ändert sich?

Für folgende Mannschaften muß zukünftig kein Schiedsrichter mehr gemeldet werden:

  • jede D-Jugendmannschaft oberhalb der Kreisebene

Für folgende Mannschaften müssen zukünftig 2 (zwei) Schiedsrichter gemeldet werden:

  • jede Herrenmannschaft, die oberhalb der Kreisebene spielt

Zählschiedsrichter unter Vorbehalt ist ein neuer Begriff. Er gilt für Schiedsrichter, die das 16. Lebensjahr vollendet, die Schiedsrichterprüfung erfolgreich bestanden, aber die Probezeit noch nicht  erfolgreich hinter sich gebracht haben.

Wird ein Zählschiedsrichter unter Vorbehalt im Zeitraum bis einschließlich 31.03. des Folgejahres an den Verein zurückgegeben, so wird der Verein rückwirkend so sanktioniert, als habe der zurückgegebene SR nie existiert.

Vereine, die Nachwuchsschiedsrichter ausbilden, werden zukünftig geschützt. Unabhängig davon, ob ein Nachwuchsschiedsrichter in diesem Zeitraum den Verein wechselt, zählt er die ersten drei Spielzeiten nach bestandener Prüfung nur für den Verein, der ihn ausgebildet hat (solange er noch als SR tätig ist).

Um allen Vereinen eine faire Chance zu geben, sich auf die Neuregelung einzustellen, erfolgt zum Saisonbeginn eine "Generalamnestie", d.h. alle Vereine werden auf die erstmalige Betrachtungsstufe ihrer Schiedsrichterdeckung gestellt.

Im Falle einer Schiedsrichterunterdeckung drohen ab dem 01.07.2012 folgende Sanktionen:

 

Ordnungsgeld pro fehlendem Schiedsrichter
Punktabzug für die höchstspielende Herrenmannschaft im SHFV*
Streichung der untersten Herrenmannschaft*
1. Jahr Unterdeckung
125.- €
0
Nein
2. Jahr Unterdeckung
250.- €
3
Nein
3. Jahr Unterdeckung
375.- €
6
Nein
4. Jahr Unterdeckung
500.- €
9
Ja
5. und Folgejahre der Unterdeckung
500.- €
9
Ja
 
 
* oder Frauenmannschaft, wenn diese höher spielt, bzw. keine Herrenmannschaft vorhanden ist
* oder Frauenmannschaft, wenn keine Herrenmannschaft vorhanden ist

Punktabzug und Mannschaftsstreichung können im Falle einer Rückgabe eines Zählschiedsrichters unter Vorbehalt ebenso wie die Ordnungsgeldverhängung bis zum 31. März rückwirkend erfolgen.

Ab dem 01.07.2013 erhält jeder Verein, der mehr Schiedsrichter als erforderlich hat, für jeden SR oberhalb der geforderten Anzahl 50.- € auf ein beim KFV geführtes Vereinsschiedsrichterkonto, das er mit künftigen Gebühren verrechnen lassen kann.

Diese Regelung ist einheitlich im gesamten SHFV.

Sollte es noch Fragen geben, steht der Vorstand des KFV Stormarn selbstverständlich gern zur Verfügung.

Mit sportlichem Gruß

Jörg Lembke

 

 


September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301

Aktuelle Termine:

Freitag, 6. Oktober 2017
17:30 Uhr - 18:45 Uhr
Kategorie: Schiedsrichter
Ort:Vereinsheim des SSV Pölitz
Freitag, 6. Oktober 2017
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Kategorie: Schiedsrichter
Ort:Vereinsheim des SSV Pölitz
Montag, 16. Oktober 2017
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Kategorie: Schiedsrichter
Ort:Siek Vereinsheim des SV Siek